Sammlung - Alfried Schmitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Journalist

Zur Person

Alfried Schmitz wurde 1958 in Köln geboren. Nach Abitur und Wehrdienst machte er eine Ausbildung in einer Kölner Werbeagentur und besuchte die Westdeutsche Akademie für Kommunikation. Beim Belgischen Rundfunk absolvierte er ein journalistisches Volontariat und studierte Wirtschaftsrecht mit dem Schwerpunkt Medienrecht. Seit 1980 arbeitet er als Hörfunk-Autor und Hörfunk-Moderator für verschiedene ARD-Anstalten und den BRF in den Bereichen Musik und Kultur. Seit 2003 arbeitet er neben seiner Hörfunktätigkeit auch als Fernseh- und Internet-Autor für das WDR-Wissen-Format „Planet Wissen“.

Zeitraum 

1980 – heute

Inhalt / Bestandsgeschichte

Alfried Schmitz hat als WDR-2-Musikjournalist unzählige Musikerinnen und Musiker aus der nationalen und internationalen Szene getroffen, interviewt und portraitiert. Wie zum Beispiel Udo Lindenberg, Purple Schulz, Klaus Doldinger, Ute Lepmer, Madonna, Depeche Mode, Stoppok, Bap, Annie Lenox, Peter Rüchel (Rockpalst) und Extrabreit. Über die Jahre ist eine riesige O-Ton Sammlung entstanden, die wichtige Kapitel der Pop- und Rock-Musikgeschichte wiederspiegelt.

Besonderheit

Diese einzigartige O-Ton-Sammlung wird exklusiv vom Musikarchiv NRW nach und nach digitalisiert und katalogisiert. Einzelne O-Töne der Künstlerinnen und Künstlern können gegen Gebühr von interessierten Programmgestaltern, Journalisten und Musikwissenschaftlern angefordert werden.